Wad mache die?

Details
Kategorie: Zores allgemein

Wad mache die?

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Wir machen Zores!
Eine Erklärung des Begriffes Zores findet man unter „Wer und was ist der Freundeskreis....“
--> ZoresZores-Logo

„Veräppeln und Verspotten sind Teil des Karnevals von Anbeginn. Wenn die Narretei aber auch selbst dem respektlosen Witz anheim fällt, dann kann man sagen, dann ist das Zores", so berichtete Uwe Rindsfüßer in der Rhein-Lahn-Zeitung über uns.
Unser Zores auf der Bühne ist eine gesunde Mischung aus Spaß, Comedy, Witz, Ironie und Musik. Die Zores-Sitzung ist eine werbefreie karnevalistische Veranstaltung ohne Prinzenbesuch und Pappnasentragezwang. Das allerwichtigste für das Zores-Team ist jedoch der Spaß, den die Aktiven haben und auf der Bühne ausleben dürfen. Aber es ist nicht nur der einzelne Akteur der zählt, sondern vielmehr resultiert die Zores-Sitzung aus einer hervorragenden Teamarbeit.
Was wir nicht sein möchten ist eine Konkurrenz zum heimischen etablierten Karneval. Gerade dieses schöne Brauchtum in Lahnstein mit seinen vielfältigen Karnevalsvereinen ist Anregung und Ideengeber für einen Teil unseres Programms. Mit unserem Vorhaben „Lohnschdener-Zores“ möchten wir einen kleinen Beitrag zur Bereicherung der Lahnsteiner Kulturwelt beisteuern und hoffen, dass der Karneval und der Frohsinn hier am Rhein-Lahn-Eck nie aussterben wird.

An dieser Stelle sei auch einmal allen Besuchern der 1. und 2. Zores-Sitzung 2004 gedankt, die es uns ermöglichten einen Betrag von 600,- Euro an den Förderverein des Jugendkulturzentrums zu spenden. Auch weiterhin möchten wir keinen Gewinn aus den Veranstaltungen erzielen, und hoffen dass viele Besucher am Ende der Veranstaltung wieder sagen, es hat mir gefallen und ich verzichte auf die Rückerstattung des Pfandbetrages für die Eintrittskarte.